×

Strategie Austria

Bühne frei für die kraftvollsten D-A-CH-Markenstrategien
Do, 29.01.2015 / Berlin
Bühne frei für die kraftvollsten D-A-CH-Markenstrategien
Die Account Planning Groups aus Deutschland und der Schweiz sowie Strategie Austria laden am 29. Januar 2015 zum Markenstrategie-Slam in Berlin ein. Im Rahmen des International Strategy Slams zeichnen die drei Verbände Strategen aus deutschen, österreichischen und Schweizer Unternehmen, Startups und Agenturen mit dem Strategy Slam Award aus.
Rückblick auf das Symposium 2014
Mo, 20.10.2014 / Wien
Rückblick auf das Symposium 2014
„The Age of Choice“ stand für einen Tag am Spielplan des Wiener MuTh Theaters als Strategie Austria – der Verband der österreichischen Kommunikationsstrategen – dem Thema Entscheidungen ein Symposium widmete. Im Rahmen des Symposiums setzen sich erfahrene Gastreferenten und junge Nachwuchstalente in ganz unterschiedlicher Form mit diesen Fragen auseinander.
Megatrends, Gegentrends, Zukunftsszenarien.
Mi, 30.11.
Megatrends, Gegentrends, Zukunftsszenarien.
Als Mitglied von Strategie Austria haben sie Zugang zum „Think Tank“ des GDI.
APG Open Source 14:
Do, 05.06.2014 / Hamburg
APG Open Source 14: "Identität – Das Ich in Uns.
Die „Open Source 2014“ unserer Kollegen in Deutschland beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema Identität. Das „Ich in Uns“ Und das Uns im Ich. „Identität existiert nur im Kontext von Familie, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Sie verändert sich von Sekunde zu Sekunde.“
THINK. PLAY!
Mi, 30.11.
THINK. PLAY!
Das dritte Symposium der Strategie Austria


, das sich mit dem Thema Spiel befasst.
PLAY! – Macht das Unmögliche möglich.
Mi, 30.11.
PLAY! – Macht das Unmögliche möglich.
Am Podium: Stéphane Xiberras (Präsident und ECD BETC Euro RSCG Paris) Roy Armale(Planning Director Memac Ogilvy)
Das Jahressymposium 2013 der Strategie Austria
Mi, 30.11.
Das Jahressymposium 2013 der Strategie Austria
Nur wer sich entscheidet, existiert. Sagt Martin Luther. Aber: Wenn man die Wahl hat zwischen Austern und Champagner, so pflegt man sich in der Regel für beides zu entscheiden. Sagt Theodor Fontane. Allerdings: Viele Menschen würden sich leichter entschließen, wenn sie wüssten zu was. Sagt Aldous Huxley.
Lead don't follow
Mi, 30.11.
Lead don't follow
knapp 200 Gäste folgten unserer Einladung zu den Key-Notes von John Hunt (Worldwide Creative Director TBWA) und Gideon Amichay (Chefkreativer von Y&R Israel).
Strategies for changing societies
Mi, 30.11.
Strategies for changing societies
Rund 120 Gäste aus der österreichischen Werbe- und Kommunikationsbranche sowie zahlreiche Wirtschaftsvertreter fanden sich im Dachfoyer der Hofburg in Wien ein, um an unserem Symposium „VORSPRUNG 2011 – Strategies for Changing Societies“ teilzunehmen.