Nachbericht zu:

HAPPY NEW… STRATEGY!

Strategie Austria gibt mit neuen Themen den Startschuss für 2020

Zum Jahresauftakt präsentierte der bestätigte Strategie Austria Vorstand seine ambitionierten Pläne für 2020. Mit vielfältigen, interaktiven Veranstaltungen möchte die Strategie-Plattform die Sichtbarkeit und Qualität von Strategie in Unternehmen sowie Agenturen weiter vorantreiben und erlebbar machen.

Wien, 27.01.2020 – Unter dem Motto „Gemeinsam wachsen“ lud Strategie Austria vergangenen Donnerstag ins Conference Center am Erste Campus, um ihr neues Programm für 2020 zu präsentieren. In der kommenden Saison stehen die Themen Employer Branding, der Megatrend E-Sports und das Arbeiten in Zeiten der stetigen Veränderung klar im Mittelpunkt.

Verantwortlich für das neue Programm ist der Strategie Austria Vorstand, der sich im Rahmen der Generalversammlung erfolgreich seiner Wiederwahl stellte. Demnach wird in diesem Jahr erneut das 14-köpfige Team aus ExpertInnen der Branche die strategischen und operativen Geschicke des Vereins leiten und umsetzen.

„Wir wollen den Wert von Strategie in Österreich noch sichtbarer und die Qualität unschlagbar machen. Daher freue ich mich besonders auf ein weiteres spannendes Jahr voller inspirierender Events mit intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch“, so Jana David-Wiedemann, Präsidentin von Strategie Austria. „Mit unseren interaktiven Veranstaltungsformaten beleuchten wir in diesem Jahr abermals verschiedene Trends und Facetten im Bereich der Strategie. Damit schaffen wir einen interdisziplinären Austausch zwischen Expertinnen und Experten zahlreicher Branchen.“

2020: Strategische Erfolgsfaktoren im Scheinwerferlicht

Im kommenden Jahr prägen vor allem viel diskutierte Themen die Veranstaltungen von Strategie Austria. Unter anderem wird das Thema Employer Branding und die Arbeitgebermarke als Teil einer erfolgreichen Unternehmerstrategie eine große Rolle spielen. Ein weiteres Highlight ist der Mega-Trend E-Sports: Im Rahmen dieser Veranstaltung werden der Trend, der bereits ein Millionenpublikum anzieht, und die nicht zu unterschätzende Zielgruppe der E-Gamer näher beleuchtet. Aber auch das Arbeiten in Zeiten der stetigen Veränderung und die Herausforderungen, die dabei entstehen zeichnen das heurige Programm.

Die Erfolgsreihe der bereits etablierten Lernfrühstücke geht auch 2020 in die nächste Runde: Hier können sich StrategInnen und Interessierte mit ExpertInnen aus der Branche in gemütlicher Atmosphäre über aktuelle Themen austauschen und neue Impulse mitnehmen.

„Mit unserem aktuellen Vorstandsteam sind wir bestens für das umfangreiche Programm im kommenden Jahr aufgestellt. Wir setzen hier bewusst auch auf aktuelle Themen sowie Trends und behandeln die steigende Notwendigkeit von strategischem Handeln in unserer schnelllebigen, digitalisierten Welt. Denn eine ausgereifte Strategie schafft die Basis für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg“, so Daniel Ratzenböck, Vizepräsident von Strategie Austria.

Creative Strategy & WannaRead neu bei Strategie Austria

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Award-Kooperation mit dem Creativ Club Austria (CCA). 2020 gibt es erstmals die Chance, eine Strategie Venus in der neu geschaffenen Kategorie Creative Strategy im Rahmen des CCA Awards zu gewinnen. Ausgezeichnet werden strategische Ideen, die hinter einer bahnbrechenden Kreativlösung stehen. Ebenfalls neu in diesem Jahr ist die Buchtipp-Serie WannaRead: In den monatlichen Beiträgen präsentieren ExpertInnen ausgewählte Buchtipps aus der Sachbuchwelt zum Thema Strategie und geben so praktische und inspirierende Take-aways an die Community weiter.

Zu den Fotos