Der Gen Z Reality Check

In unserem „World Café-Workshop“ diskutieren Sie in Arbeitsgruppen gemeinsam mit Strateg*innen und Student*innen an verschiedenen Thementischen und erhalten direktes Feedback zu Mediennutzung, Identifikation mit Ideologien und Lifestyles, Zugehörigkeit zu oder Ablehnung von Testimonials bzw. Influencern und Botschaften, sowie weiteren Aspekten, die Sie selbst einbringen. Damit verschaffen Sie sich einzigartige, individuelle Einblicke in die Realitäten junger Mindsets und können deren Auswirkungen auf Ihre Branche einschätzen.

Im Anschluss folgt ein Austausch mit der akademischen Leiterin des Uni-Seminars zur Reflexion und Dokumentation der gewonnenen Erkenntnisse in der Mensa der Akademie der Bildenden Künste (ehemalige WU).

Der Reality Check widmet sich brennenden Themen wie Employer Branding, Channel Strategy oder Markenloyalität auf Augenhöhe mit der Gen Z und im direkten Austausch mit jungen Studierenden in Wien. Statt Studien zu zitieren, werden Sie Menschen unter 25 und ihre Meinungen kennenlernen.

Wie Sie Ihre Strategie, Ihre Geschäftsidee oder Ihr Produkt auf diese neue anspruchsvolle Konsument*innen-Generation abstimmen können, was die Gen Z überhaupt davon hält und welche Möglichkeiten der Optimierung es gibt, erfahren Sie bei diesem Strategie Austria World Café am 14. November von Dr.in Brigitte Huber und 10-15 ihrer Studierenden im Alter von ca. 20 bis 24 Jahren.

Über die Dozentin:

Dr.in Brigitte Huber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post Doc) am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Aktuell forscht sie dort im Media Innovation Lab zu Voraussetzungen und Effekten der Social Media Nutzung. Konkret beschäftigt sie sich unter anderem mit dem Nachrichtenkonsum auf Social Media, der zeitgleichen Nutzung von TV und Social Media (Second Screening) sowie neuen Formen der politischen Partizipation.

Ihre Arbeitsbereiche:

  • Journalismusforschung
  • Wissenschaftskommunikation
  • Politische Kommunikation
  • Journalismus und Meinungsforschung

Was soll mit der Veranstaltung erreicht werden?

Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit, ihre Strategien für die Gen Z einem gezielten Reality Check zu unterziehen. Studierende Vertreter*innen der Gen Z agieren als „Bullshit Detectors“ Ihrer mitgebrachten Konzepte und liefern konkrete Insights aus ihrer Lebenswelt. Statt Studien zu zitieren, werden Sie hier Menschen unter 25 und ihre Meinungen kennenlernen. Damit verschaffen Sie sich individuelle Einblicke in die Realitäten und Identitäten ihrer Mindsets und deren Auswirkungen auf Ihre Branche.

Zielgruppe: Strateg*innen und Unternehmer*innen, die ihr Angebot für die Gen Z direkt mit der Gen Z diskutieren und weiterentwickeln wollen.

Wann?
Datum: 14.11.2019
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Wo?
Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften
Dependance Althanstraße 14
1090 Wien
UZA 2

4 Unternehmen haben die Chance (mit max. 3 Personen) teilzunehmen.

Die Anmeldung zum Event läuft diesmal via Email an lz@strategieaustria.at. Bitte nennen Sie uns Ihre grobe Fragestellung sowie Anzahl und Jobtitel der Teammembers (max. 3). Ob Ihr Unternehmen als eines von vier dabeisein kann, schreiben wir Ihnen in einer persönlichen Rückmeldung bis spätestens Mo 4.11.2019.

Testen Sie Ihre Strategie mit der Gen Z!

  • 320,00 Euro für Teilnehmende ohne Mitgliedschaft
  • 160,00 Euro für Teilnehmende mit gültiger Standard-Mitgliedschaft
  • Kostenlos für Teilnehmende mit gültiger All-in-Mitgliedschaft