Gen Z: Challenge – Balance – Work

Die Gen Z stellt unseren Arbeitsalltag auf den Kopf – und uns alle vor neue Herausforderungen. Erfahren Sie mehr über neue Modelle der Zusammenarbeit und erhalten Sie Einblick in Methoden und Prozesse zur Steuerung erfolgreicher Kommunikation.

Derzeit beschäftigen sich viele Unternehmen mit der jungen Generation Z, einer oft als „Digital Entrepreneurs“ charakterisierten Zielgruppe. Ihre Verhaltensmuster und Einstellungen finden nicht nur im eigenen Umfeld Zustimmung. Auch Ältere entdecken darin neue Sichtweisen und Bestätigung – zum Beispiel in Bezug auf sinnstiftende Arbeit oder Medienkonsum. Das hat einen generellen gesellschaftlichen Wertewandel in Gang gesetzt, der zahlreiche Unternehmensbereiche wie Strategie, Markenführung, Produktentwicklung, HR, Sales oder auch Business- und Arbeitsmodelle erfasst.

Um dieser Entwicklung aktiv zu begegnen, haben Erste Bank und Sparkassen ein neues Modell der agilen Zusammenarbeit etabliert: Es wird vom Marketing des Unternehmens gemeinsam mit den Agenturpartnern papabogner und Jung von Matt seit mehr als einem Jahr praktiziert. Wie sich das Unternehmen auf diese neue KonsumentInnen-Generation einlässt, wie das Modell entstanden ist und welche Tools und Methoden sich im Alltag bewährt haben, erfahren Sie exklusiv bei unserer Podiumsdiskussion am 12. Juni.

Was soll mit der Veranstaltung erreicht werden?

  • Einblick in neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Kommunikationsspezialisten.
  • Praxisrelevante Beispiele für die Kommunikation mit der Gen Z.
  • Impulse und Denkanstöße in Bezug auf den weitreichenden Einfluss der Gen Z auf Unternehmen und deren Strategien.
  • Tipps und Tools, die im eigenen Unternehmen etabliert werden können.
  • Mut zur aktiven Veränderung und Anpassung der eigenen Strukturen und Denkweisen.

Die Teilnehmer:

Über Martin Radjaby-Rasset:
Seit September 2017 für die strategische Marketingsteuerung und das Marketing in der Erste Bank Group verantwortlich, leitet zudem den Bereich Strategisches Marketing und Kommunikationsdesign in der Erste Bank Österreich. In dieser Funktion setzte er als ersten konkreten Schritt mit der betreuenden Kreativagentur ein völlig neuartiges Modell der agilen Zusammenarbeit auf. Dabei steht eine verschränkte, organisationsübergreifende Kooperation im Fokus.

Seine Karriere startete Martin Radjaby-Rasset bei ORF Hitradio Ö3, wo er bis 2011 für die Programmgestaltung des Senders, die Gestaltung des Ö3-Weckers, sowie für Inhalte, Formate und Kampagnen verantwortlich zeichnete. Danach hat Radjaby-Rasset politische Kampagnen entwickelt und gesteuert, wie die Bundespräsidentenwahl von Alexander van der Bellen. 2015 folgte der Wechsel in die Geschäftsführung von Jung von Matt/Donau, dort betreute er seinen heutigen Arbeitgeber Erste Bank. Andreas Treichl, CEO der Erste Group, bezeichnete Radjaby-Rasset als „einen der erfolgreichsten Kampagnenentwickler und strategischen Kreativköpfe des Landes.“

Über papabogner:
Die Namensgeber der Creative Consultancy für das digitale Zeitalter sind Philipp Papapostolu und David Bogner. Sie unterstützen Kunden durch Content Campaigning und digitale Markenbildung bei der digitalen Transformation. Die beiden haben sich bei der Arbeit an Österreichs erstem Content Retainer im Auftrag von T-Mobile kennengelernt und dabei gemeinsam Kampagnen wie „Techno ab Hof“ realisiert – ausgezeichnet mit dem „Best in Show“ Award beim WebAD 2017. Im Dezember 2017 gründeten sie papabogner und seit damals besteht in Zusammenarbeit mit Jung von Matt/Donau eine enge Verbindung zur Erste Bank.

  • Philipp Papapostolu hat mit 26 bereits 10 Jahre Erfahrung in der Digital- und Kommunikationsindustrie gesammelt. Zuletzt als leitender Kreativer bei Agenturen wie Cheil und VICE tätig, kann Philipp unzählige ausgezeichnete Kreativlösungen in digitaler Markenführung, Strategie und Produktion vorweisen.
  • David Bogner hat die digitale Präsenz von VICE in Österreich entscheidend mitgeprägt und es zu einem Medium mit 1 Million Unique Users pro Monat gemacht. Damit einher geht langjährige Erfahrung mit Social Media, Aktivierungsstrategien, Kampagnen, Distribution und Branded Content.

Statement:
Wir kämpfen täglich damit, moderne Lebensentwürfe mit klassischen Arbeitssystemen und antiquierten Vorstellungen von Erfolg zu verbinden. Dieser Struggle betrifft nicht nur unsere Arbeit, sondern vor allem uns als Unternehmer und Geschäftsführer einer kleinen Agentur mit großer Vision.

Moderation:
Nicole Thurn ist freie Journalistin, Storytellerin und Gründerin von newworkstories.com – das Blogzine für die neue Arbeitswelt.

Anmelden

Online anmelden

  • 80,00 Euro für Nicht-Mitglieder
  • 40,00 Euro für Mitglieder
  • Gratis für All-in-Mitglieder
Anmelden