Strategie Cuvée

What: Wir definieren die 9 strategischen Skills der Zukunft.

How: Indem wir österreichische Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen strategischen Disziplinen in ein BarCamp bringen.

Why: Weil wir daran glauben, dass das Beste aus allen Disziplinen im perfekten Zusammenspiel wirkungsvolle und nachhaltige Strategien erzeugt.

Welche strategischen Skills es braucht, um Marken und Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich zu führen – zu dieser gemeinsamen Betrachtung möchten wir einladen.

Am 16.10. um 15:00 Uhr wird das BarCamp „Strategie Cuvée“ von Strategie Austria eröffnet. Dort trifft sich eine hochkarätige Runde mit ExpertInnen und Strategie-Interessierten zu einem produktiv-kooperativen Austausch.

Die prickelnden Ergebnisse – die Skills der Zukunft – werden im Nachhinein mit Zitaten publiziert und mit dem ein oder anderen Glas Cuvée des Weinguts DEIM aus dem Kamptal gefeiert.

Unsere Expertinnen und Experten

JOHANNES BURGER
JOHANNES BURGERwillhaben
JANA DAVID-WIEDEMANN
JANA DAVID-WIEDEMANNPKP BBDO & Strategie Austria
MAG. INGRID GOGL, MLS
MAG. INGRID GOGL, MLSÖBB HOLDING AG
ROMAN GRABNER
ROMAN GRABNERRaiffeisen Informatik
OLIVER HEISS
OLIVER HEISSBrainds
MATTHIAS K. HESCHL
MATTHIAS K. HESCHLSTUDIO 1f
MARKUS INÄBNIT
MARKUS INÄBNITF/LIST
MARKUS PETZL
MARKUS PETZLdisruptive – beyond your strategy
ELISABETH PLATTENSTEINER
ELISABETH PLATTENSTEINERPurpur Media
JENNIFER ROSENBERG
JENNIFER ROSENBERGr gp
STEFAN SCHINDELE
STEFAN SCHINDELEA1 Telekom Austria Group
FLORIAN SCHLEICHER
FLORIAN SCHLEICHERToo Good To Go
GREGOR TOBEITZ
GREGOR TOBEITZBeratergruppe Neuwaldegg
Dr. Saskia Wallner
Dr. Saskia WallnerKetchum Publico

Themengebiete

1. Generalist / Spezialist: Welcher Zugang wird in der Strategie benötigt?

2. Agil / Stabil: Kann und soll man planen – wie lange im Voraus, wie flexibel?

3. Analog / Digital: Welche Skills sind die bessere strategische Zukunftswährung?

4. Konkurrenz / Kollaboration: Fixe Partner oder projektbezogene Teams?

5. Intelligence / Intuition: Was sind die wichtigsten Entscheidungsgrundlagen?

6. Kreativität / Automation: Welchen Stellenwert hat Originalität künftig?

7. Neues Lernen / Altes Wissen: Wie beweglich sollte unser Denken sein?

8. Kurzfrist-Denken / Langfrist-Denken: Welche Perspektive ist künftig gefragt?

9. Zählen / Erzählen: Überzeugen wir mit analytischer Klarheit oder guten Stories?

Zur Anmeldung

Gleich anmelden

Infos:

  • Wann: 16. Oktober 2019, ab 15 Uhr
  • Wo: Österreichische Post, Trompetensaal, Rochusplatz 1, 1030 Wien

Preise: 

  • 120,00 Euro für Nicht-Mitglieder
  • 60,00 Euro für Mitglieder
  • Kostenlos für All-in-Mitglieder
Gleich anmelden